Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Jagdzeiten und Regelungen für Prüfung und Fütterung angepasst

 

Heute tritt die neue Hessische Jagverordnung in Kraft. Wesentliche Neuerungen der Verordnung sind Änderungen bei den Jagdzeiten für...

Weiterlesen

Obwohl jedes Jahr Bäume Hundertausende Blätter fallen lassen, gibt es kein Müllproblem. Die Natur hat es geregelt

Weiterlesen

Momentan wird es stetig früher dunkel und damit wächst die Gefahr für Wildtiere und Autofahrer. Darauf macht der Landesbetrieb HessenForst anlässlich der bevorstehenden Zeitumstellung am 30. Oktober...

Weiterlesen

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat heute einem Widerspruch gegen die Ausnahmegenehmigung zur Abschuss eines Wolfes aus dem Friedeburger Rudel stattgegeben. Der Niedersächsische Umweltminister Olaf...

Weiterlesen

Berlin – Deutschland hat einen neuen Vogel des Jahres: 2023 trägt das Braunkehlchen (Saxicola rubetra) den Titel und löst damit den Wiedehopf ab. Bei der dritten öffentlichen Wahl vom...

Weiterlesen

Wer im Wald wandert, muss auf waldtypische Gefahren gefasst sein. Herbststürme und ihre Nachwirkungen gehören zu diesen Gefahren

Weiterlesen

Nach der letzten Eiszeit begannen sich Böden zu bilden. Unter Wald konnten sie sich nahezu unberührt natürlich fortentwickeln, was sie heute zu einem wertvollen Archiv macht. Die ThüringenForst-AöR...

Weiterlesen

Umweltstaatssekretär Oliver Conz und Betriebsleiter Michael Gerst stellen den Nachhaltigkeitsbericht 2021 des Landesbetriebs HessenForst vor

Weiterlesen

CHORINER WALD WIRD WALDGEBIET DES JAHRES 2023

Weiterlesen

Im Monat September wurden in Thüringens Wäldern rund 500.000 Festmeter zusätzliches Borkenkäferschadholz erkannt. Klimawandelfolgen im Wald unübersehbar

Weiterlesen