Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Als interessante Alternative zur gerade vergriffenen Waldfibel-Broschüre ist die Waldfibel als App für Smartphones und Tablets. Bei einem interaktiven Waldspaziergang können damit die einzelnen...

Weiterlesen

Vertreter der Niedersächsischen Landesforsten und des Tierschutzbundes in Niedersachsen trafen sich erstmalig zu Gesprächen über Waldarbeit innerhalb der Brut- und Setzzeit.  Die sich bei...

Weiterlesen

Alte Rehböcke kennen keine Gnade: Mit heftigen Attacken vertreiben sie jetzt die geschlechtsreife Konkurrenz aus ihrem angestammten Revier. Hat ein junger Rehbock es gar gewagt, in dem Einstand des...

Weiterlesen

Die klassische Überwachung der waldbrandgefährdeten Gebiete erfolgte bis 2003 durch Waldarbeiter von den bekannten Feuerwachtürmen und wurde schrittweise durch eine moderne Waldbrandzentrale ersetzt....

Weiterlesen

Gemeinsam mit der Baum des Jahres – Stiftung setzt sich der Deutsche Forstverein dafür ein, das Bewusstsein für die immense Bedeutung der Bäume in kultureller, ökologischer und ökonomische Hinsicht in...

Weiterlesen

Der Winter war mild, die Natur ist in diesem Frühling schon besonders weit. Deshalb haben viele Wildtiere bereits Nachwuchs. Was tun, wenn man beim Spaziergang plötzlich auf vermeintliche Tier-Waisen...

Weiterlesen

Der deutsche Wald ist die Heimat für 76 Baumarten. Insgesamt stehen rund sieben Milliarden Bäume in den Deutschen Wäldern. Auch anteilsmäßig ist der Wald ein Schwergewicht: Gut ein Drittel des Landes...

Weiterlesen

Der Hessische Staatswald soll schrittweise nach den Kriterien des FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert werden. „Mit einer Zertifizierung nach FSC soll den Bürgerinnen und Bürgern sowohl die...

Weiterlesen

Eine hochrangige Delegation aus Südostasien informierte sich in einer zweitägigen Exkursion über die Waldbewirtschaftung in den Niedersächsischen Landesforsten. Peter Wendt, stellvertretender Leiter...

Weiterlesen

(sdw) Die Ausrufung des Wildapfels zum Baum des Jahres 2013 hat ebenso wie damals die Ausrufung des Speierlings im Jahr 1993 vieles bewirkt. Es wurden im Aktionsjahr nicht nur zahlreiche...

Weiterlesen