Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

In Rheinland-Pfalz wird der Wald auch in diesem Sommer wieder zum Klassenzimmer. Tiere erspähen, Pflanzen erkennen, auf Baumscheiben balancieren – die Wald-Jugendspiele als größte...

Weiterlesen

Vor vielen Generationen erreichte der seefahrende Held Tefolaha das Südsee-Atoll Nanumea und wurde zum Ahnherrn der dortigen Bewohner – so die Legende. Die heutigen Einwohner des Atolls halten nicht...

Weiterlesen

„Die Erteilung des FSC-Zertifikates für den Staatswald Baden-Württemberg ist ein Meilenstein für die naturnahe Bewirtschaftung der baden-württembergischen Staatswälder und eine Auszeichnung für die...

Weiterlesen

Zum Auftakt der 6. Architekturwoche in München hat Forstminister Helmut Brunner Architekten und Bauherren dazu aufgerufen, bei privaten und öffentlichen Projekten noch stärker auf Holz zu setzen....

Weiterlesen

Extreme Wetterlagen wie Hitze, Dürre, Sturm, Überschwemmungen, Hagel oder Frost können der deutschen Land- und Forstwirtschaft erheblichen Schaden zufügen. Während die langfristigen und globalen...

Weiterlesen

In einer aktuellen Studie hat der Bund Deutscher Forstleute (BDF) erstmals die forstlichen Laufbahnausbildungen der einzelnen Bundesländer gegenübergestellt und verglichen. Für alle Berufsstarter und...

Weiterlesen

Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten sammeln noch bis 31. August 2014 Beiträge zu ihrem Kreativ-Wettbewerb und laden zur Teilnahme an einer Online-Umfrage ein. Jeder Beitrag ist willkommen!...

Weiterlesen

Im bayerischen Grafenwald treibt der Forstbetrieb Wasserburg am Inn der Bayerischen Staatsforsten den Waldumbau durch die Saat von Bucheneckern mit Hilfe eines Pferdes voran. Um die instabilen...

Weiterlesen

In der Pflanzsaison von November bis April wurden in den vergangenen Monaten rund 3,5 Mio. junge Buchen, Eichen, Ahorne, Kirschen, Douglasien und Fichten in den Wäldern der Niedersächsischen...

Weiterlesen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am 3. Mai mit mehreren hundert Gästen den Nationalpark Schwarzwald eröffnet. Seit der Einrichtung des Nationalparks am 1. Januar 2014 darf in der Kernzone...

Weiterlesen