Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Die Schwarzkiefer (pinus nigra) ist der Baum für das Waldbier 2014, das die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) gemeinsam mit Braumeister Axel Kiesbye seit dem Internationalen Jahr des Waldes 2011...

Weiterlesen

In einem offenen Brief an die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Dr. Beate Jessel, haben kürzlich 21 renommierte deutsche Forstwissenschaftler und Waldökologen ihre Bedenken...

Weiterlesen


Das Landesforsten-Wildkochbuch "Wilde Küche" ist schon als Printprodukt ein großer Erfolg. Seit kurzem kann man dieses Kochbuch auch als App für iPhone und iPad erwerben. Über 50 leckere Wildrezepte...

Weiterlesen

Durch insgesamt 14 Aktionen mit den Ausstellungsobjekten Holzbox, schauholz und proHolz-Pavillon hat sich proHolz Bayern im Jubiläumsjahr zu 300 Jahren Nachhaltigkeit für eine nachhaltige...

Weiterlesen

Heizen mit Holz erfreut sich in den kalten Monaten steigender Beliebtheit. Jeder vierte deutsche Haushalt greift beim Heizen auf Scheitholz oder Pellets zurück – Tendenz steigend. Der Industrieverband...

Weiterlesen

Gerade der diesjährige ungewöhnlich frühe und heiße Sommer überrascht Waldbesucher und Naturfreunde immer wieder mit schweren Sommergewittern. Rund 200.000 Volt und mehrere 10.000 Ampere stark sowie...

Weiterlesen

Es herrschte großer Andrang in der Sonderschau „Natur auf der Spur“ des Hessentages. „Wer hat schon mal einen Hirschkäfer gesehen?“, wollte Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser wissen. Und: „Wo gibt...

Weiterlesen

Die Waldfläche in Bayern ist auch im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, wurden 440 Hektar Wald neu aufgeforstet und 249 Hektar gerodet. Die...

Weiterlesen

Die Broschüre über das 300-jährige Jubiläum nachhaltiger Forstwirtschaft im Jahr 2013 ist nun gedruckt und steht online als pdf-Datei zur Verfügung. Zahlreiche Bilder sollen einen Eindruck davon...

Weiterlesen

Das sonnige und trockene Wetter in den kommenden Tagen lässt die Waldbrandgefahr in ganz Bayern deutlich zunehmen. In weiten Teilen des Freistaats weist der fünfstufige Gefahrenindex des Deutschen...

Weiterlesen