Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Gerade zur kalten Jahreszeit gehen die Menschen besonders gerne in den Wald, vor allem wenn er märchenhaft verschneit ist. Bei aller Romantik darf aber nicht vergessen werden: Im Winter passieren...

Weiterlesen

Schleswig-Holsteins Wälder werden fit für die Zukunft: Die jährliche Waldzustandserfassung kann als Visite des Wald-Gesundheitszustandes angesehen werden. Der Waldzustandsbericht 2014 zeigt: Der Umbau...

Weiterlesen

Der Deutsche Forstverein stellt mit Erleichterung fest, dass es den beiden Spitzenverbänden der deutschen Forst- und Holzwirtschaft nach einem siebenjährigen Verhandlungsmarathon gelungen ist, wieder...

Weiterlesen

Robert Morigl (Bayern) ist der neue Vorsitzende des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF). Der Verwaltungsrat wählte ihn am 3. Dezember einstimmig. Die Wahl war erforderlich geworden,...

Weiterlesen

Ob mit Lametta und Lichterketten oder klassisch mit roten Weihnachtskugeln und  Wachskerzen: Beim Weihnachtsbaumschmuck scheiden sich die Geister. Sich möglichst lange an dem liebevoll geschmückten...

Weiterlesen

Neuer Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten wird der derzeitige Amtschef des Landwirtschaftsministeriums, Martin Neumeyer. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens am...

Weiterlesen

Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Ergebnisse bei fast allen Baumarten in Baden-Württemberg verschlechtert. Bei vielen Baumarten, insbesondere der Fichte und der Buche, haben sich die...

Weiterlesen

Der Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Dr. Wolfgang von Geldern, ehrte im Rahmen eines Parlamentarischen Abends am 27. November Georg Schirmbeck mit der Goldenen Tanne 2014. Der in...

Weiterlesen

Jährlich verschwinden 130.000 Quadratkilometer Regenwald von der Erde – das entspricht der Fläche Griechenlands. Die gerodeten Gebiete werden größtenteils landwirtschaftlich genutzt. Dies gilt auch...

Weiterlesen

Die Gewinnung von Energieholz aus Baumkronen hat in den vergangenen Jahren in der Waldwirtschaft immer mehr an Bedeutung gewonnen. Damit durch die Energieholzernte die Nachhaltigkeit gewahrt bleibt,...

Weiterlesen