Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Erfurt Kontinentaler Frost aus dem Osten, große Schneemengen aus dem Westen – derzeit erlebt Thüringen einen heftigen Wintereinbruch. Manch ein Naturfreund macht sich Gedanken um die 330 Millionen...

Weiterlesen

Braunschweig In Teilen Niedersachsens liegt die Landschaft unter dichten Schneedecken. Die winterlichen Temperaturen erreichen auch tagsüber kaum den Gefrierpunkt.

Viele Menschen sorgen sich wegen...

Weiterlesen

Erfurt (hs): Während die Fichte als einer der großen Verlierer des Klimawandels gilt, gerät die Weiß-Tanne bei den Waldexperten der Landesforstanstalt immer mehr in den Fokus. Standörtlich auf 55 %...

Weiterlesen

Seit ein paar Tagen zeigt das Thermometer vielerorts eisige Minusgrade an. In einigen Landesteilen türmen sich Schneeberge auf. Unsere Pflanzen im Wald kommen auch mit einem späten Winter gut zurecht....

Weiterlesen

Erfurt (hs): Die Landesforstanstalt warnt vor dem Hintergrund der aktuell extrem schneereichen Wetterlage vor einem Betreten der Wälder. Unter der Last der tonnenschweren Schneemassen besteht in den...

Weiterlesen

Für die neue EU-Waldstrategie hat die Europäische Kommission ein Beteiligungsverfahren eröffnet. Bis zum 19. April 2021 können Akteure der Holz- und Forstwirtschaft (insbesondere kleine und mittlere...

Weiterlesen

Erfurt (hs): Im vergangenen Jahr wurden in Thüringens Wäldern rund 3,5 Millionen Festmeter Borkenkäfer-Schadholz erfasst. Dies ist die höchste jemals im Freistaat erreichte Jahresmenge. Davon fallen...

Weiterlesen

Neumünster Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in der Öffentlichkeit verzeichnen die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR) auch in 2021 ein deutlich erhöhtes Aufkommen Erholungssuchender in...

Weiterlesen

Berlin. Gestern hat der Bundestag in erster Lesung über den Gesetzentwurf zur Novelle des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) beraten. Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) hat sich in den regierungsseitig...

Weiterlesen

Erfurt (hs): 550.000 Hektar Wald lassen sich in Thüringen auf über 11.300 Kilometer Forstwegen erwandern, erkunden und genießen. 330 Millionen Bäume, die sich auf rund 70 Baum- und Straucharten...

Weiterlesen