Deutsche Waldtage 2020 - Deutschland zeigt sein Grünes Herz für den Wald

Das „Grüne Herz“ wurde als Symbol der Deutschen Waldtage 2020 eingeführt. Mit dem grünen Herzen können Bürgerinnen und Bürger ihre Sympathie für den Wald und ihre Solidarität mit den Menschen, die für den Erhalt des Waldes arbeiten, zeigen. Das „Grüne Herz“ ist dabei nicht auf die Deutschen Waldtage beschränkt. Auch über die Deutschen Waldtage hinaus soll das „Grüne Herz“ in ganz Deutschland sichtbar sein. Weitere Infos zur Mitmachaktion unter www.deutsche-waldtage.de/gruenesherz.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Von Adam und Eva über den Reichsapfel bis zum "hippen" Firmenlogo - der Apfel hat viel erreicht. Nun ist der Wildapfel von der Dr.-Silvius-Wodarz-Stiftung zum Baum des Jahres 2013 ernannt worden. Wald...

Weiterlesen

Forstministerin Ulrike Höfken hat sich mit Finanzminister Carsten Kühl über die künftige Personalausstattung des Landesbetriebs Landesforsten verständigt.

Weiterlesen

Forstministerin Ulrike Höfken hat sich mit Finanzminister Carsten Kühl über die künftige Personalausstattung des Landesbetriebs Landesforsten verständigt.

Weiterlesen

München - Forstminister Helmut Brunner setzt sich für eine pragmatische Umsetzung der seit 3. März greifenden EU-Holzhandelsverordnung ein. „Bayern wird bei den Verhandlungen mit Bund und Ländern...

Weiterlesen

München - Forstminister Helmut Brunner setzt sich für eine pragmatische Umsetzung der seit 3. März greifenden EU-Holzhandelsverordnung ein. „Bayern wird bei den Verhandlungen mit Bund und Ländern...

Weiterlesen

Forstliches Saatgut ist die Grundlage für den Wald von Morgen

In Sachsens Wäldern läuft die Ernte von Bucheckern, Eicheln und Weißtannenzapfen auf Hochtouren. Die Saatgutexperten von Sachsenforst...

Weiterlesen

Seit dreißig Jahren setzt die Baum des Jahres Stiftung sich für Bäume ein. Um auf die Bedeutung der stummen, uns stets umgebenden botanischen Begleiter aufmerksam zu machen ruft die Baum des Jahres...

Weiterlesen