Forstwirtschaft in Deutschland auf der IGW 2020

Unter dem Motto "Wald bewegt" ist die Forstwirtschaft in Deutschland mit dem Branchenstand auf der Internationalen Grünen Woche 2020 in Berlin vertreten. Das sportliche Motto resultiert aus der Kooperation des Deutschen Forstwirtschaftsrates mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und soll sowohl eine Identifikation innerhalb der Branche schaffen, als auch die Messebesucher emotional ansprechen. "Wald bewegt" hat viele Aspekte und stellt die vielseitigen Leistungen der Forstwirtschaft auf den Ebenen "Wald bewegt Kopf", "Wald bewegt Herz" und "Wald bewegt Körper" dar. Kommen Sie uns vom 17.-26.01.18 in Halle 27 besuchen!

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Die Niedersächsischen Landesforsten haben in den letzten zwei Jahren flächendeckend Notfall-Treffpunktschilder aufgestellt, um die schnelle Hilfeleistung bei Unfällen im Wald zu ermöglichen. Um im...

Weiterlesen

Am 21.08.2013 trafen sich Vertreter der Laubholzsäger und des Holzmarktausschusses (HMA) des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) zu ihrem traditionellen Laubholzgespräch, um gemeinsam auf die neue...

Weiterlesen

Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz hat alle Interessengruppen im Thüringer Wald eingeladen, sich aktiv in den Umbauprozess der Fichtenwälder einzubringen. „Angesichts des sich abzeichnenden...

Weiterlesen

Die Auszeichnung als Deutschlands Waldgebiet des Jahres 2013 hat den Solling aufgewertet. Kenner des Waldgebietes schätzen seine Schönheit, Natürlichkeit und Wildheit. Wer in dem Mittelgebirge wohnt...

Weiterlesen

Seit 2004 ist die massenhafte Vermehrung des Eichenprozessionsspinners in vielen Landkreisen Brandenburgs ein zunehmendes Problem. Neben Waldflächen sind vor allem auch Alleen und Parks und viele...

Weiterlesen

Forstamt Saupark baut Mountainbike-Strecken zurück

Weiterlesen

Seit Ende Juni bis in den September sammeln private Forstsachverständigenbüros Daten für die zweite Waldbiotopkartierung im sächsischen Privat- und Kirchenwald in der Oberlausitz (Landkreise Bautzen...

Weiterlesen

Erfurt - Die Richtlinie zur Strukturförderhilfe, ein Förderprogramm speziell für Privat- und Kommunalwaldbesitzer, wurde neu gefasst.
Diese Richtlinie der Thüringer Landesforstanstalt dient zur...

Weiterlesen

Die langfristige Waldentwicklung in den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten

Weiterlesen

Die warmen Temperaturen der letzten Wochen lösen jetzt in weiten Teilen Bayerns den ersten großen Schwärmflug der Borkenkäfer in diesem Jahr aus. Forstminister Helmut Brunner hat deshalb die...

Weiterlesen