WALD BEWEGT

Die Jahre 2018 und 2019 stehen bei der Forstwirtschaft in Deutschland unter dem Motto WALD BEWEGT. Das sportliche Motto resultiert aus der Kooperation des Deutschen Forstwirtschaftsrates mit dem Deutschen Olympischen Sportbund. Bundesweit gibt es zahlreiche #waldbewegt Veranstaltungen, diese finden Sie im TreffpunktWALD Kalender

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

"Der Klimawandel hinterlässt besorgniserregende Spuren in unseren Wäldern: vertrocknete Bäume, Schäden durch Stürme oder Starkregen und eine massive Ausbreitung von Schädlingen. Darum stellen wir für...

Weiterlesen

Erfurt (hs): Forst-Staatssekretär Dr. Klaus Sühl zeigt heute in der landeseigenen Forstbaumschule Breitenworbis des Thüringer Forstamtes Leinefelde einem knappen Dutzend Kinder, was das Ergebnis ihrer...

Weiterlesen

Mindestens 85 selbstständige Luchse sowie 43 Jungtiere waren am Ende des Monitoringjahres 2017/2018 in Deutschland vorhanden. Bei weiteren sieben Luchsen konnte das Alter nicht bestimmt werden. Somit...

Weiterlesen

Interview mit Revierförster Stefan Befeld

Weiterlesen

Die sogenannte „Rußrindenkrankheit“ an Ahorn-Bäumen breitet sich zunehmend in Nordrhein-Westfalen aus. Besonders auffällig sind die schwarzen Sporen, die sich auf der Rinde befinden.

Weiterlesen

Förster mahnen: Tierwohl und Leistungsvermögen der Pferde müssen ausreichend Berücksichtigung finden. Die ultimative Forderung nach Pferderückung im Wald hat jedoch ihre Grenzen.

Weiterlesen

DFWR-Präsident Schirmbeck: „Biodiversität im Wald ist eine wesentliche Leistung und Ergebnis verantwortungsvoller Arbeit von Waldbesitzenden und Forstleuten seit Generationen“

Weiterlesen

Zum heutigen „Tag der biologischen Vielfalt“ verweisen Forstleute auf die Erfolge naturnaher Waldwirtschaft im Freistaat

Weiterlesen

(Seesen/Hannover) Die Niedersächsische Landesregierung tagte am 21. Mai 2019 im Rahmen ihrer Außensitzung im Forstlichen Bildungszentrum der Niedersächsischen Landesforsten in Münchehof bei Seesen....

Weiterlesen

Am 21.05.2019, wurde der Titel „Waldgebiet des Jahres“ für das Jahr 2019 an „Urbane Wälder Rhein/Ruhr verliehen. Für den Bund Deutscher Forstleute (BDF), der diese Auszeichnung alljährlich vergibt,...

Weiterlesen