Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Der hessische Wald braucht neue Bäume. HessenForst setzt auf die Unterstützung der Baumschulen und Unternehmer und bietet mit Rahmenvereinbarungen langfristige Perspektive.

Weiterlesen

Holz ist ein enorm vielseitiger Roh-, Bau- und Werkstoff. Jede Holzart bietet sich für spezielle Verwendungen an. Ein Überblick

Weiterlesen

Forstminister Peter Hauk MdL: „Die Folgen des Klimawandels setzen auch der Baumart Buche stark zu. Dürreschäden, Krankheiten und absterbende Bäume sind die Folgen“

Weiterlesen

Umweltministerin Heinen-Esser: Es ist genug Käferholz für alle da. Es muss angemessen bezahlt und das Schnittholz regional in den Markt gebracht werden. Die Sägeindustrie ist gefordert, ihren Beitrag...

Weiterlesen

Große Forstmaschinen im Wald haben wenig Freunde – außer denen, deren Unversehrtheit oder gar Leben sie absichern. ThüringenForst mit niedrigsten Unfallzahlen seit zehn Jahren

Weiterlesen

(Niedersachsen/Braunschweig) Es war der kälteste April seit 30 Jahren, der die Natur gebremst hat, aber nun steigen die Temperaturen an. In den Wäldern wird es wieder grün. Nach den Frühlingsblühern...

Weiterlesen

DFWR-Präsident Schirmbeck: „Ich appelliere an die Waldbesitzenden, ihr Holz nur zu marktgerechten Preisen abzugeben!“

Weiterlesen

Forstministerin Kaniber zum „Holzmangel“ auf dem Bau: - „Wir brauchen verlässliche regionale Lieferketten“

Weiterlesen

Michaela Kaniber: „Borkenkäfer jetzt bekämpfen!“

Weiterlesen

Die Nachfrage nach Holz nimmt zu, was Waldbesitzer freut und dem Wald guttut. Denn damit findet das Schadholz einen schnelleren Weg aus dem Wald und erspart den Pflanzenschutzmitteleinsatz

Weiterlesen