Willkommen im holzreichsten Land der EU!

Fast ein Drittel Deutschlands ist bewaldet - das entspricht einer Fläche von 11,4 Mio. ha. Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung durch die deutsche Forstwirtschaft hat die Waldfläche stetig zugenommen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nützen“: Durch eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung und die behutsame Öffnung für Erholung, Freizeit und Sport gewinnt der Wald in den Augen der Menschen ständig an Wert – die beste Garantie für seinen Erhalt.

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

 

Weihnachtsbäume direkt vom Förster liegen im Trend. Welche Forstämter wo, wann und wie Weihnachtsbäume anbieten, zeigt der aktuelle ThüringenForst-Verkaufskalender

 

Weiterlesen

 

EU-Kommission gibt deutschen GAP-Strategieplan frei - Erste Verfahren beginnen im Januar

 

Weiterlesen

 

Seit 2015 kommt Deutschlands bekanntester Weihnachtsbaum aus Thüringen. „Weihnachtsbaum-Casting“ in den heimischen Wäldern

 

Weiterlesen

Zum Tag der deutschen Einheit rief Ministerpräsident Bodo Ramelow alle Deutschen zum Bäume pflanzen auf. Schon die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen

Weiterlesen

Umweltministerin Priska Hinz hat in einem Waldstück nahe Bärstadt im Taunus den Waldzustandsbericht 2022 vorgestellt. Der Bericht verdeutlicht, dass die Klimakrise die hessischen Wälder stark...

Weiterlesen

Forstministerin Michaela Kaniber eröffnet Neubau am Walderlebniszentrum Schernfeld

Weiterlesen

Für das neue Programm „Klimaangepasstes Waldmanagement“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) können Waldbesitzende ab dem 12. November 2022 Förderung beantragen. Die Anträge...

Weiterlesen

 

ThüringenForst meldet Rekord-Waldbrandfläche

 

Weiterlesen

Potsdam – Die Jagdstatistik für das Jagdjahr 2021/2022 zeigt einen deutlichen Streckenrückgang beim Schwarzwild im Vergleich zum Vorjahr. Die Jägerinnen und Jäger haben mit 58.296 Wildschweinen rund...

Weiterlesen

Die traditionelle Verwendung von Holz als Brennstoff wird in der öffentlichen Diskussion zuletzt häufiger mit dem Begriff „klimaschädlich“ abgetan. ThüringenForst nennt fünf Argumente, die für die...

Weiterlesen