WALD BEWEGT

Die Jahre 2018 und 2019 stehen bei der Forstwirtschaft in Deutschland unter dem Motto WALD BEWEGT. Das sportliche Motto resultiert aus der Kooperation des Deutschen Forstwirtschaftsrates mit dem Deutschen Olympischen Sportbund. Bundesweit gibt es zahlreiche #waldbewegt Veranstaltungen, diese finden Sie im TreffpunktWALD Kalender

Forstliche Ansprechpartner in den Bundesländern

Aktuelles in der Übersicht

Am 20.08.2019 hat das Kabinett das Nothilfeprogramm für die Thüringer Wälder beschlossen: 500 Millionen Euro in 10 Jahren. Nach den jahrelangen Forderungen des Bund Deutscher Forstleute, Landesverband...

Weiterlesen

Potsdam – Für das sehr schöne Spätsommerwetter ist das Hochdruckgebiet „Corina“ verantwortlich. Wetterexperten erwarten für Brandenburg, dass das überwiegend sonnige und trockene Wetter noch die ganze...

Weiterlesen

Wie kommen Fichte, Kiefer & Co. mit Waldbränden klar? Regeneriert das System schnell oder zeigen sich Langzeitschäden?

Weiterlesen

Zum ersten Mal ist in Westsachsen im Wermsdorfer Wald östlich von Leipzig eine Wochenstube der stark gefährdeten Bechsteinfledermaus nachgewiesen worden. Wochenstuben dienen Fledermäusen zur Geburt...

Weiterlesen

Eberswalde - Seit 2005 begleitet das Landeskompetenzzentrum Forst Brandenburg (LFE) ein Monitoring den an fünf Grünbrücken. Im Beobachtungszeitraum von September 2012 bis Dezember 2018 wurden je...

Weiterlesen

Forstministerin fordert Rückkehr zur Sachdiskussion / 84 Prozent von einer halben Milliarde Bäume sind krank

Weiterlesen

Anfang September beginnt die Hirschbrunft – Naturfreunden steht die Wildbeobachtungskanzel des Forstamtes Frauenwald zur Verfügung

Weiterlesen

Die ThüringenForst-Experten für die Schädlingsüberwachung sind derzeit gefragt. Landesweit erfassen sie u. a. die Entwicklung des Buchdruckers und erstellen Prognosen und Szenarien

Weiterlesen

DFWR-Präsident Schirmbeck: „Globale Entwaldung ist ein Treiber des Klimawandels.“

Weiterlesen

DFWR-Präsident Schirmbeck: „Der Krisengipfel für den Wald gehört ins Kanzleramt, um jetzt Taten folgen zu lassen!“

Weiterlesen