Deutsche Waldtage 2018 - WALD BEWEGT ganz Deutschland

11. September 2018

Der Countdown läuft: Am kommenden Wochenende laden Forstleute, Waldbesitzer und Sportaktive gemeinsam zu über 200 Veranstaltungen in den Wald ein.

Am Wochenende ist es endlich soweit: Erstmals finden vom 13. bis 16. September bundesweit auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft die Deutschen Waldtage statt. Unter dem Motto „WALD BEWEGT“ stehen Sport, Erholung und Gesundheit im Mittelpunkt. Forstleute und Waldbesitzende laden gemeinsam mit dem Sport anlässlich der Deutschen Waldtage 2018 am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag in den Wald ein. Die Angebote sind so vielfältig wie der Wald und eigenen sich für Jung und Alt – von Försterwanderungen, über Ausritte, Bogenschießen und Mountainbiken bis hin zum Waldbaden und zum Waldkonzert. Alle Veranstaltungen unter: www.bit.ly/DWT_Regional

Alle Waldfreunde können an den Deutschen Waldtagen gemeinsam mit Forstleuten, Waldbesitzenden und Sportlerinnen und Sportlern den Wald aktiv erleben, sich sportlich betätigen, sich gegenseitig kennenlernen, Fragen stellen und vieles mehr.
Die Kooperationspartner, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR), sind sich einig: Gemeinsame Aktionen machen Lust auf Sport im Wald. Sie fördern nicht nur die Gesundheit sondern vor allem auch das Verständnis füreinander. So bieten die Deutschen Waldtage 2018 nicht nur Aktion und Information, sondern werben gleichzeitig für gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme unter allen, die den Wald für Freizeitaktivitäten oder beruflich nutzen.
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes Alfons Hörmann werden am 14. September im Humboldt-Carree in Berlin den Startschuss für die regionalen Maßnahmen im Rahmen der Deutschen Waldtage 2018 geben.

Weitere Infos finden Sie hier: www.deutsche-waldtage.de